Intern

Regionalliga/Bayern

Förderverein

Aktuelle Ligaspiele

Testspiele, Turniere

Sportstadt Burghausen

Pro Amateurfussball

LITCAM

Aktuelle News

U19 Bay-L | Illertissen gegen SV Wacker Burghausen 10.09.2018



Mit einem 0:0 nahm Wacker einen verdienten Punkt aus Illertissen mit den auch Trainer Max Hausruckinger unbedingt wollte. Wenn wir bei so einer weiten Auswärtsfahrt den erhofften Punkt mitnimmt, kann man zufrieden sein. Illertissen war eine sehr spielstarke Mannschaft, die uns wiederum alles abverlangte.

Beide Mannschaften starteten sehr nervös in die Partie und hatten auch einige Abstimmungsprobleme. Wacker konnte dies allerdings schnell ablegen und hatte durch viel Ballbesitz auch mehr Ruhe im Spiel. Die erste nennenswerte Aktion in der 25. Minute hatte dann Wacker, als Kapitän Alex Mankowski einen langen Ball auf den sehr agilen Tobias Sztaf spielte, doch dieser den Ball knapp vor dem Tor verfehlte. Eine weitere Ecke für Wacker nach einem Kopfball von Eren Emirgan konnte der Illertissener Torhüter Janis Seefeldt gut abwehren. Wacker in der Defensive sehr stark, ließ keine Torchance für Illertissen zu.

Nach dem Wechsel Wacker nun klar am Drücker, musste aber aufpassen, da Illertissen nur auf Konter spielte. In der 50. Minute setze sich wieder Tobias Sztaf über rechts durch, doch dessen Schuss konnte der Torhüter wieder abwehren. Die anschließende Ecke brachte aus dem Gewühl heraus eine gute Torchance für Luca Obirei, doch dessen Schuss wurde abgefälscht. Nach dem Offensivdrang von Wacker hatte Illertissen in der 65. und 70. Minuten zwei gute Kontermöglichkeiten durch Tim Bergmiller, die jedoch Wacker-Torhüter Simon Kraus zwei Mal glänzend abwehrte. Die allergrößte Chance zum Führungstreffer für den SV Wacken hatte Andre Leipold in der 84. Minute. Dieser setzte sich mit einem sehenswerten Solo gegen drei Abwehrspieler durch, doch sein Abschluss ging knapp neben das Tor. So blieb es beim 0:0.

Fazit:
Eine sehr gute und kompakte Mannschaftsleistung brachte den verdienten Auswärtspunkt. Leider konnten wir wie beim Heimspiel gegen Bayern Hof unsere guten Kontermöglichenkeiten nicht nutzen, so Trainer Max Hausruckinger.

Nächstes Spiel:
Dienstag, 11.09.2018 um 18.30 Uhr in Burghausen gegen Deisenhofen

 

Zurück