Intern

Spiele und Turniere Saison 2018/19

Spiele_18-19_101018.xlsx

Turnierliste_18-19.xlsm

Regionalliga/Bayern

Förderverein

Aktuelle Ligaspiele

Testspiele, Turniere

Sportstadt Burghausen

Pro Amateurfussball

LITCAM

Aktuelle News

U15 I SVW - SpVgg Landshut 1:0 10.03.2018



Die U15 des SVW ist sich seinem Motto aus der Vorrunde treu geblieben, nämlich „hochkarätige Chancen liegen lassen und ein Spiel, das man frühzeitig entscheiden könnten, bis zuletzt offen lassen.

Bereits nach 3 Minuten hätte der SVW in Führung gehen können, als Leonie Weber einen Querpass von Noah Nebmaier mit Wucht aufs Tor brachte, der Landshuter Torhüter jedoch sensationell regierte und zur Ecke klärte. Nur eine Minute später war aber auch er machtlos. Diesmal legte Simon Jauk auf Weber quer und diese ließ sich die Gelegenheit nun nicht mehr entgehen und schoss unhaltbar zur Führung ein (4. Min.). In der Folge hatte zweimal Jauk die Möglichkeit zu erhöhen. Beide Male setzte er sich im eins gegen eins durch und beide Male scheiterte er am glänzend aufgelegten Torhüter. Weber schließlich setzte noch eine scharfe Hereingabe von Blin Kelmendi aus aussichtsreicher Position über das Tor. In der Folge waren die Spielanteile in etwa gleich verteilt. Landshut schaffte es aber nicht, aus dem Speil heraus Torchancen zu kreieren, und dies, obwohl die Wackerdefensive nicht immer souverän wirkte und in den Zweikämpfen oft die letzte Konsequenz vermissen ließe. Auch schlichen sich immer mehr Abspielfehler im Spiel nach vorne ein, so dass sich vor dem Landshuter Tor nicht mehr so viel tat. Dennoch bot sich dem SVW noch die letzte Topmöglichkeit vor dem Pausenpfiff: nach einer von Florian Hunklinger getretenen Ecke und Direktabnahme flog der Ball Richtung kurzes oberes Toreck. Dort stand jedoch ein Landshuter Verteidiger, welcher den Ball gerade noch so von der Linie beförderte.

Im zweiten Spielabschnitt hatte Landshut mehr vom Spiel, ohne jedoch wie schon in der ersten Hälfte gegen die nun sicherer agierende Defensive aus dem Spiel heraus zu nennenswerten Toraktionen zu kommen. Lediglich einige aus dem Halbfeld hoch in den Strafraum des SVW getretene Freistöße beschworen etwas an Gefahr hervor.Das Angriffsspiel von Wacker nun ließ ebenfalls viel an Durchschlagskraft vermissen, so dass es lediglich bei einem Kopfstoß, den Florian Hunklinger nach einer Ecke kurz vor Spielschluss knapp über das Tor setzte, blieb.

Fazit:

Die Wackerelf wirkte in diesem Spiel oft nicht so souverän und sicher, wie in den letzten Testspielen. Zudem sorgte eine schwache Chancenverwertung in der ersten Halbzeit dazu, dass Landshut das Spiel bis zuletzt offenhalten konnte. Dennoch muss festgehalten werden, dass der Sieg völlig in Ordnung ging. Im nächsten Spiel gegen Weißenburg muss jedoch wieder eine deutliche Leistungssteigerung her, um auch dort bestehen zu können.

Aufstellung:

Wagenknecht Lino , Huber Florian – Savarese Riccardo – Fischer Simon – Schaller Lukas (Illek Jonas), Hunklinger Markus – Glück Michael, Kelmendi Blin (Zaunseder Gabriel) - Nebmaier Noah – Weber Leonie, Jauk Simon (Vukovic Oliver)

 

Zurück