Intern

Spiele und Turniere Saison 2018/19

Spiele_18-19_101018.xlsx

Turnierliste_18-19.xlsm

Regionalliga/Bayern

Förderverein

Aktuelle Ligaspiele

Testspiele, Turniere

Sportstadt Burghausen

Pro Amateurfussball

LITCAM

Informationen zum DFB-Stützpunkt Burghausen

Informationen zum Auftakt und Ablauf des Stützpunkttrainings

Liebe Sportfreunde, liebe Eltern,

um den Einstieg in das DFB-Stützpunkttraining zu erleichtern bitten wir darum, Folgendes zu beachten:

Treffpunkt zum ersten Training am Montag, den 12. September 2016 ist für die erste Trainingsgruppe (Jg. 2004 + 2005) um 16.45 Uhr; Trainingsbeginn ist dann um 17.00 Uhr. Die zweite Trainingsgruppe (Jg. 2003 und älter) trifft sich am Montag, den 12. September um 18.15 Uhr; gestartet wird dann um 18.30 Uhr.

Eine Trainingseinheit dauert 90 Minuten. Zu jeder Trainingseinheit ist der Witterung angepasste Trainingsbekleidung mitzubringen. Auch das Tragen von Schienbeinschonern ist Pflicht!

Die weiteren Trainingstermine sind auf dieser Seite unter Stützpunkt-Trainingstermine 2016/2017 nachzulesen.

Das DFB-Stützpunktprogramm ist eine Eliteförderung der talentiertesten SpielerInnen der Region. Eingeladene Spieler haben Teilnahmepflicht. Nur bei außergewöhnlichen Fällen (z. B. Verletzung, Krankheit, wichtige schulische Veranstaltungen usw.) ist die Entschuldigung vorab rechtzeitig an den zuständigen DFB-Stützpunkttrainer direkt zu richten.. Die korrekte Vorgehensweise ist  auf dieser Seite unter Nichtteilnahme am Stützpunkttraining nachzulesen.

Auf Grund von Trainingseindrücken können jederzeit Veränderungen im Trainingskader vorgenommen werden. Nachträglich gesichtete Spieler(-innen) können jederzeit zum Stützpunkttraining eingeladen, aber auch nominierte Spieler(-innen) können - in einem persönlichen Gespräch - wieder ausgeladen werden.

Am Montag, den 19. September 2016 findet an allen bayerischen Stützpunkten ein Elternabend statt. An einigen wenigen Stützpunktorten findet der Elternabend zu einem anderen Zeitpunkt statt. Hierüber werden die Stützpunkttrainer aber rechtzeitig informieren.

Wir gehen davon aus, dass möglichst viele Eltern an dieser Informationsveranstaltung teilnehmen. Jeder Veranstaltung wird auch ein BFV-Funktionär beiwohnen. Es besteht für die Eltern die Möglichkeit, Fragen sowohl an die BFV-Funktionäre als auch an die DFB-Stützpunkttrainer zu stellen.